Meine buchige Woche (12)

Jahresziel erreicht, ich kann mich zurücklehnen! Und Luftsprünge machen!

Oder mich nur leise darüber freuen, dass ich mein diesjähriges Ziel, 50 Bücher zu lesen, bereits diese Woche erreicht habe. Ich weiß, dass manche deutlich mehr lesen, wieder andere nur einen Bruchteil dessen, aber bei solchen Zielen geht es nie um andere Menschen, sondern darum, unsere eigenen Grenzen zu sprengen. In den letzten Jahren habe ich viel weniger gelesen, als es mir lieb war. Letztes Jahr habe ich 25 Bücher gelesen, und das war damals schon eine gute Leistung. Um mich zum Lesen zu motivieren, habe ich vor etwas weniger als einem Jahr diesen Blog angefangen. Ich dachte, wenn ich immer einen Beitrag zum Buch schreibe, das ich gerade gelesen habe, wird es mir Spaß machen, von Buch zu Buch zu gehen.

Und so war es auch. Es ging aber dabei natürlich nicht nur um eine gewisse Anzahl von Büchern, sondern darum, mit ihnen meinen Horizont zu erweitern. Bei der Vielfalt der gelesen Bücher war das definitiv gewährleistet, auch wenn einige (zum Glück aber nur wenige) Fehlgriffe dabeiwaren. 

Die Rechte der dargestellten Buchcover liegen bei den jeweiligen Verlagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.