Meine buchige Woche (39)

Es macht mir immer viel Spaß, am Sonntag zurückzuschauen, was alles in der Woche passiert ist. Und diese Woche ist einiges passiert: Am Montag war ich auf der Lesung von Carsten Schmidt, wo er sein Buch „Ausgekafkat“ vorgestellt hat. Dieser Roman gehört für mich zu den überraschenden Highlights des Jahres, ich kann ihn nicht oft […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (38)

Diese Woche habe ich an einer Leserunde auf LovelyBooks teilgenommen. Für alle, die diese Seite nicht kennen: LovelyBooks ist eine online Community, wo man Bücher bewerten, andere Bewertungen lesen und sich mit anderen Lesern austauschen kann. Es ist auch eine Plattform, die Verlage und Autoren nutzen, um ihre Neuerscheinungen vorzustellen in sog. Leserunden. Die Teilnehmer […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (34)

Neu auf dem Blog ist ein Beitrag zu Joey Goebels Irgendwann wird es gut. Aktuell lese ich einen 700-Seiten-Schinken, Die Bartholomäusnacht von Alexandre Dumas. Praktisch seit ich lesen kann, bin ich in dicke Bücher vernarrt, allerdings haben sie den Nachteil, dass man sie vor dem Einschlafen nicht sehr lange in der Hand halten kann. Dieses […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (25)

Eine tolle Woche: zwei neue Beiträge auf dem Blog, ein Besuch im Literaturhaus, ein Buch beendet, ein neues angefangen… und es gab auch noch Buchpost. Meine Meinung zu Der Seidenspinner von Robert Galbraith und Abaddons Tor von James Corey ist nun also im Blog nachzulesen. Und erst jetzt fällt mir auf, dass die Autoren beider […]

Weiterlesen

M.L. Rio: If We were Villains

Sieben Schauspielstudenten in ihrem vierten und letzten Studienjahr in einem Konservatorium, das sich auf Shakespeare spezialisiert hat. Seit vier Jahren dreht sich ihr Alltag um Shakespeare, in diesem vierten Jahr sind nun die Tragödien dran. Nach einer Vorstellung ihres neuen Stücks, Julius Cäsar, kommt die Tragödie in ihre Mitte: einer von ihnen ist tot und […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (14)

Diese Woche war es endlich wieder soweit: der Bookclub hatte sein nächstes Treffen. Diesmal haben wir uns „If we were villains“ von M.L. Rio vorgenommen und bei gutem Essen und Wein darüber diskutiert, ob ein Bully es verdient zu sterben. Im Zeichen der Weihnachtszeit haben wir auch Secret Santa gespielt, natürlich mit Büchern. Am Ende […]

Weiterlesen