Herman Koch: Angerichtet

Herman Koch Angerichtet

Zwei Ehepaare treffen sich zum Abendessen in einem Sternerestaurant. Zwei Brüder und ihre Ehefrauen. Einer der Brüder ist ein angesehener Politiker, aller Voraussicht nach der nächste Ministerpräsident des Landes. Der andere Bruder, der Erzähler der Geschichte, war mal Lehrer, seit einigen Jahren arbeitet er jedoch nicht mehr. An diesem Abend treffen sie sich, weil sie […]

Weiterlesen

Andrea Maria Schenkel: Tannöd

Tannöd

In der Nacht vom 31. März auf den 1. April 1922 wurden alle sechs Bewohner des Einödhofs Hinterkaifeck ermordet. Alle wurden mit einer Spitzhacke erschlagen: die Eltern, deren verwitwete Tochter, die zwei Enkelkinder und die Magd der Familie. Der Mord ist bis heute nicht aufgeklärt und beschäftigt die Öffentlichkeit auch heute noch, fast hundert Jahre nach […]

Weiterlesen

Daniel Mendelsohn: Eine Odyssee

Daniel Mendelsohn ist Übersetzer, Autor, Journalist und Professor für Altphilologie. Als sein 81 Jahre alter Vater ihm eines Tages seinen Wunsch mitteilt, an seinem kommenden Seminar über Homers Odyssee teilzunehmen, ahnt er noch nicht, wohin diese literarische Reise sie beide führen wird. Da seine Beziehung zu seinem Vater nicht unbedingt eng ist, befürchtet er, dass […]

Weiterlesen

Chloe Benjamin: Die Unsterblichen

Es ist 1969, wir sind in New York. Die vier Geschwister, Varya, Daniel, Klara und Simon sind auf dem Weg zu einer Wahrsagerin, von der sie gehört haben, dass sie einem das Datum des eigenen Todestages voraussagen kann. Sie sind Kinder und sie sind neugierig. Nachdem sie aber alle vier jeweils ihr Datum von der […]

Weiterlesen

Juli Zeh: Neujahr

Es ist der erste Januar 2018. Henning steht früh auf und fährt mit seinem Leihfahrrad los. Er ist mit seiner Familie auf Lanzarote zum zweiwöchigen Urlaub, und er hat sich vorgenommen, im neuen Jahr einiges zu ändern, so zum Beispiel wieder mehr Zeit auf dem Fahrrad zu verbringen. Er ist untrainiert und fährt ohne Proviant […]

Weiterlesen