Adrian Tchaikovsky: Die Kinder der Zeit

Wieviel kann man aus dem Inhalt verraten, um anderen Lesern den Spaß nicht zu verderben? Das frage ich mich gerade, denn bei diesem Buch finde ich es sehr schwer, überhaupt etwas über den Inhalt zu erzählen, was nicht bereits im Klappentext steht. Mir hat es nämlich sehr viel Freude bereitet, Seite für Seite zu entdecken, […]

Weiterlesen

Cory Doctorow: Walkaway

Der neue Roman von Cory Doctorow bringt uns in eine nicht allzu ferne Zukunft. Der Planet ist vom Klimawandel gezeichnet, manche Teile sind unbewohnbar, viele Flächen stehen unbewohnt und unbenutzt da. In den Städten, im „Default“ ist das Leben nicht einfach, außer man ist Mitglied der superreichen Minderheit, die alle Macht in der Hand hält. […]

Weiterlesen

Cixin Liu: Weltenzerstörer

Als bekennender Fan des chinesischen Science-Fiction-Autors Cixin Liu, war ich hoch erfreut, wieder mal ein neues Buch von ihm in der Hand zu halten. Dass es sich dabei um eine gerade mal 70 Seiten umfassende Erzählung handelt, hat meine Freude nicht getrübt. Trotzdem muss ich die Kürze hier unbedingt erwähnen, damit niemand mit falschen Erwartungen […]

Weiterlesen

Cixin Liu: Spiegel

Von Cixin Liu habe ich vor einigen Monaten das erste Mal gehört, es war eine Rezension über Die drei Sonnen. Das Buch wanderte sofort auf meine Liste der zu lesenden Bücher, wurde der Autor doch mit Größen wie Arthur C. Clarke verglichen. Der Zufall wollte es jedoch so, dass ich meine Annäherung an diesen chinesischen […]

Weiterlesen