Michael Ondaatje: Kriegslicht

Kriegslicht ist bereits der siebte Roman von Michael Ondaatje, bekannt ist er aber bis heute wegen seines dritten Roman, Der englische Patient (1992). An dieser Stelle muss ich aber zugeben, dass ich zwar die Verfilmung des Buches gesehen, den Roman aber nie gelesen habe. Somit war Kriegslicht das erste Werk von Ondaatje, das ich in […]

Saša Stanišić: Herkunft

Das neue Buch von Saša Stanišić ist ein biografischer Roman, in dem er seiner eigenen Herkunft nachgeht. Er war 14 Jahre alt, als der Krieg in Jugoslawien ausbrach und seine Familie fliehen musste. Er sprach kein Wort Deutsch, als er damals in Heidelberg ankam. Heute ist ein Meister der deutschen Sprache, was auch sein vierter […]

Alex Capus: Léon und Louise

Es ist der 16. April 1986, eine Trauergottesdienst findet in Paris in Notre Dame statt. Plötzlich tritt eine Frau in die Kirche, geht nach vorne zum Sarg, nimmt eine Fahrradklingel aus der tasche, klingelt zweimal und legt die Klingel in den Sarg. Sie küsst den Toten auf die Stirn, legt ihre Wange an die des […]

Zoltán Danyi: Der Kadaverräumer

Wie kann man das Trauma eines Krieges verarbeiten? Eines Krieges, in dem mindestens 100.000, nach anderen Rechnungen sogar 300.000 Menschen ihr Leben verloren haben? Eines Krieges, in dem unsagbare Kriegsverbrechen verübt wurden? Zoltán Danyi, ein Angehöriger der ungarischen Minderheit in Serbien, hat lange nach dem Weg gesucht, das Trauma der jugoslawischen Kriege literarisch aufzuarbeiten. Das […]

Arno Geiger: Unter der Drachenwand

Bei der Bewertung dieses Romans bin ich etwas unschlüssig. Vieles fand ich darin richtig gut, als ich es aber beendet habe, war ich nicht so begeistert, wie ich es eigentlich gehofft habe. Ich habe das Buch jetzt ein wenig ruhen lassen, damit ich meine Gedanken dazu ordnen kann, aber ich bin nicht viel weiter gekommen. […]

Matt Rees: Die Damaskus Connection

Jeder hat wohl seine Lieblingsgenres, wenn es ums Lesen geht. Bei mir sind es zeitgenössische aber auch klassische Romane und Science Fiction. Und immer wieder lese ich mal gerne einen guten Krimi. Auch Sachbücher nehme ich gern in die Hand, wenn mich das Thema interessiert. Mit Fantasy kann ich dann schon weniger anfangen. Ich habe […]