Meine buchige Woche (26)

Diese Woche habe ich mich sehr auf die Lesung von Siri Hustvedt im Literaturhaus gefreut. Leider ist sie krank geworden und so wurde die Lesung kurzfristig abgesagt. Das wäre DAS Highlight dieses Wochenrückblicks hier gewesen… nun ja, dafür stehen im Mai einige tolle Programme an, wie die Lesung von Saša Stanišić am 08.05. im Literaturhaus […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (25)

Eine tolle Woche: zwei neue Beiträge auf dem Blog, ein Besuch im Literaturhaus, ein Buch beendet, ein neues angefangen… und es gab auch noch Buchpost. Meine Meinung zu Der Seidenspinner von Robert Galbraith und Abaddons Tor von James Corey ist nun also im Blog nachzulesen. Und erst jetzt fällt mir auf, dass die Autoren beider […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (24)

Mein Blog ist inzwischen über ein Jahr alt und vor kurzem habe ich den 100. Beitrag geschrieben – das war mir Anlass genug, endlich einen eigenen Domainnamen zu haben (estersbuecher.com) und ich freue mich sehr darüber, auch wenn das nur eine symbolische kleine Geste ist. Ich habe schon einige Blogs zu diversen Themen angefangen, es […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (21)

Noch im Juli habe ich hier über Elizabeth Edmondsons Krimi, Der Tote in der Kapelle geschrieben. Nun ist auch der zweite Fall von Hugo Hawksworth in deutscher Sprache erschienen und ist bei mir diese Woche eingezogen. Mord auf Selchester Castle spielt, wie der Titel schon verrät, wieder im bekannten Schloss, wo schon wieder eine Leiche […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (19)

Wie letzte Woche angekündigt, habe ich diese Woche den beitrag zum bisherigen Lesehighlight des Jahres geschrieben: Monica Kristensen – Amundsens letzte Reise. Mit diesem Buch habe ich auch den Januar abgeschlossen, insgesamt vier Bücher habe ich im ersten Monat des Jahres geschafft, die zwar keine Berührungspunkte haben, aber doch einige Gemeinsamkeiten. Ohne Ausnahme haben sie […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (18)

Soeben habe ich ein ganz tolles Buch beendet: Amundsens letzte Reise von Monica Kristensen. Am 18. Juni 1928 macht sich Amundsen auf die Suche nach den Überlebenden einer italienischen Polarexpedition, und seitdem fehlt (fast) jede Spur von ihm. Die Suchaktion nach Umberto Nobile hat für Amundsen eine besondere Pikanterie, denn die beiden hatten seit ihrer […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (17)

Diese Woche war ich richtig fleißig und habe zwei Rezensionen für den Blog geschrieben. Einmal zu Der Leopard von Lampedusa, und heute zu Eine Frage der Zeit von Alex Capus. Nun lese ich bereits eine Biografie über Theodor Fontane, der 1819, also vor 200 Jahren geboren ist. Meine letzte und bisher einzige Begegnung liegt sehr […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (16)

Seit zwei Wochen kämpfe ich mit einem Buch, endlich habe ich es ausgelesen. Und den ganzen Kampf habe ich meinem Vorsatz für das neue Jahr zu verdanken, ein Buch im Monat von meiner Liste der 478 Bücher zu lesen. Leider hat mir Der Leopard von Giuseppe Tomasi di Lampedusa nicht so gut gefallen, mehr dazu […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (4)

Wieder eine Woche vorbei, und damit auch der September. In diesem Monat habe ich insgesamt vier Bücher gelesen, was für mich ein ganz gutes Ergebnis ist, und wenn man bedenkt, dass es insgesamt um die 1.700 Seiten sind, bin ich recht stolz auf mich. Ich weiß, dass andere deutlich mehr schaffen, aber zum Glück ist […]

Weiterlesen

Meine buchige Woche (3)

Schon wieder eine Woche, die von meiner Erkältung überschattet wurde. Auch wenn so eine Krankheit eine gute Ausrede ist, länger im Bett zu bleiben und zu lesen, so richtig Spaß macht es nicht. Das Titelbild stammt noch vom letzten Wochenende, von einem Ausflug zum Partnachklamm – hoffentlich bringt der Herbst auch so tolle Wanderungen! Ein […]

Weiterlesen