Robert Macfarlane: Im Unterland

Dieses Buch mit wenigen Worten zusammenzufassen und einem Genre zuzuordnen ist eine Sache der Unmöglichkeit. Es ist ein Reisebericht, es ist ein philosophisches Werk, es hat eine lyrische Sprache, befasst sich oft mit dem Klimawandel… es ist so Vieles in einem – genau, wie sein Autor. Robert Macfarlane, dessen unbändige Abenteuerlust von seinem schüchternen Lächeln […]

Weiterlesen

Gerald Durrell: Meine Familie und andere Tiere

Diesen Roman habeich als Kind schon gelesen und verbinde schöne Erinnerungen damit. Deshalb hat es mich gefreut zu sehen, dass es nun eine neue Ausgabe gibt (in neuer Übersetzung), und das Buch somit wieder neue Leser finden kann. Gleichzeitig habe ich mich aber auch gefragt, ob die Geschichte gut gealtert ist, ob sie auch heute […]

Weiterlesen