Über mich

Bücher sind seit über drei Jahrzehnten ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Die Geschichten, in die ich durch die Bücher eintauchen konnte, haben mich fasziniert, und ich wollte natürlich genauso sein, wie meine Helden – in der Hoffnung, dass auch ich dann ganz fantastische Abenteuer erleben kann.

Zwar möchte ich inzwischen nicht mehr auf einer einsamen Insel landen oder mit Old Shatterhand auf der Prärie reiten. Bücher faszinieren mich aber noch immer und ich finde es sehr schade, wenn ich am Ende eines Tages feststelle, dass ich zu viel Zeit vor dem Bildschirm verbracht habe, anstatt ein Buch zu lesen.

Dieser Blog motiviert mich, mehr zu lesen – und wie gut das funktioniert, siehst Du, wenn Du dir anschaust, wie viele Bücher ich 2017, noch ohne Blog, und dann 2018 mit Blog gelesen habe…